Aktuelles

Unsere internen Präventionsmaßnahmen zum Coronavirus

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Mandanten,

wir alle sehen uns aktuell mit einer Situation konfrontiert, die für uns alle neu ist und die so bisher niemand von uns erleben musste. Die derzeit die Welt in Atem haltende Pandemie erfordert von uns allen höchste Aufmerksamkeit und umgehende Reaktionen. Daher informieren wir Sie über die erweiterten Präventivmaßnahmen zum Coronavirus (COVID-19), die wir kanzleiweit umgesetzt haben.

Diese verfolgen zwei Ziele:

  • Die Gesundheit aller Mandanten, Kooperationspartner und Mitarbeiter muss bestmöglich geschützt werden.
  • Unsere Beratungsdienstleistungen sollen Ihnen mit möglichst wenigen Einschränkungen fortlaufend in gewohnter Qualität zur Verfügung stehen.

Zur Erreichung der o. g. Ziele hat die INTARIA unter Berücksichtigung der Empfehlungen bzw. Vorgaben durch die Gesundheitsbehörden folgende Maßnahmen umgesetzt:

  • Unseren Mitarbeitern sind Dienstreisen grundsätzlich untersagt.
  • Persönliche Absprachen erfolgen daher im Regelfall per Telefon-/Videokonferenz.
  • Der Großteil der Mitarbeiter arbeitet ab sofort im Homeoffice, einzelne Stabstellen arbeiten räumlich voneinander getrennt im Büro.
  • Korrespondenz erfolgt – sofern es irgend möglich ist – in elektronischer Form.
  • Die Erreichbarkeit Ihres Ansprechpartners/Ihrer Ansprechpartnerin per E-Mail ist in vollem Umfang sichergestellt.
  • Die Bürotelefone sind entweder auf das persönliche Mobiltelefon umgeleitet oder Ihr Ansprechpartner/Ihre Ansprechpartnerin informiert Sie über seine/ihre Erreichbarkeit, im Zweifel werden Sie über unsere Zentrale durchgestellt.

Sämtliche Maßnahmen gelten zunächst bis zum 17. April 2020. Da durch die Folgen der Coronapandemie immer mehr unserer Mandanten in ihrem unternehmerischen Handeln massiv beschränkt werden, hat sich INTARIA hinsichtlich der jetzt notwendigen Beratungsinhalte darauf eingestellt und unterstützt Ihre individuellen Maßnahmen bei Bedarf. Wir hoffen alle, dass wir bald wieder zur Normalität übergehen können. Kommen Sie gern auf uns zu und vor allem: Bleiben Sie gesund!

Zurück

Unsere internen Präventionsmaßnahmen zum Coronavirus

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Mandanten,

wir alle sehen uns aktuell mit einer Situation konfrontiert, die für uns alle neu ist und die so bisher niemand von uns erleben musste. Die derzeit die Welt in Atem haltende Pandemie erfordert von uns allen höchste Aufmerksamkeit und umgehende Reaktionen. Daher informieren wir Sie über die erweiterten Präventivmaßnahmen zum Coronavirus (COVID-19), die wir kanzleiweit umgesetzt haben.

Zum Artikel

Doing business in Germany

Die „Doing business in“-Broschüren von Moore Stephens International vermitteln Ihnen erste, grundsätzliche Informationen über Deutschland.

Zum Artikel

Die Moore App

Die schnellste Verbindung zu MOORE STEPHENS Mitgliedern weltweit ermöglicht Ihnen unsere App, die im App Store, bei Google Play und für BlackBerry erhältlich ist.

Zum Artikel